Osterlamm und Osterhase

Zutaten Osterlamm

Zutaten für ein großes Lamm

3 Eier
1 Eigelb
125 g Zucker
1 Packerl Vanillezucker
125 g Mehl
25 g Maizena
75 g Butter

Zubereitung

Zuerst Eier, Eigelb, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann vermengst du Mehl mit Speisestärke, siebst es auf die schaumig geschlagene Masse und hebst es vorsichtig unter.
Anschließend die Butter zerlassen, wieder abkühlen lassen und tropfenweise unter den Teig ziehen.
Die Osterlammformen fettest du mit Butter aus, dann mit Mehl und Semmelbröseln bestäuben.
Im Backrohr bei 180 Grad ca. 35 bis 40 Minuten backen.
Ausgekühlt mit Staubzucker bestäuben und genießen!

 

Zutaten Osterhase

Für 1 Backform, 0,8 l Inhalt

35 g Bitterschokolade, 70%
70 g Butter
Butter und Mehl für die Form
2 Eier
Salz
70 g Staubzucker
1 EL Vanillezucker
50 g glattes Mehl
35 g Speisestärke
35 g geriebene, gesiebte Mandeln
1 EL Kakaopulver
1 Messerspitze Backpulver
2 EL Milch
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Schokolade lässt du in einer Schüssel über Dampf schmelzen, nimmst sie dann vom Herd und lässt sie kurz überkühlen.
Mit weicher Butter die Form auspinseln, mit Mehl bestauben, sorgfältig zusammenbauen und auf ein Backblech stellen.Du musst das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Jetzt kann es mit dem Teig losgehen:
Eier trennen und Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Anschließend vermischt du Mehl mit Stärke, Mandeln, Kakao, Backpulver und einer Prise Salz. Abwechselnd hebst du die Mehlmischung und den Schnee unter die Dottermasse und gibst noch die Milch dazu.
Den Teig füllst du in die Backform, achte darauf, dass sich der Teig bis in den Kopf gleichmäßig verteilt!
Den Teig ca. 40 Minuten im Backrohr backen. Dann raus damit, kurz überkühlen lassen, die Form auseinander nehmen und das Lamm vorsichtig aus der Form heben. Das Lamm ausgekühlt anzuckern und genießen!

 

Quelle Rezept Osterhase: Magazin Servus, Ausgabe 03/18, Rezept auf Seite 83

Ein Kommentar

  1. […] Osterbrot, die bunt gefärbten Eier, das Osterlamm und der Osterhase und die Karottentorte kommen direkt aus unserer […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: