Hühnerbrust auf pikantem Melonenragout

Zutaten

4 Hühnchenbrüste ohne Haut und Knochen

500 g Honigmelonen

1 rote Zwiebel, gehackt

1 Bund Basilikum , gehackt

2 EL Rapsöl

1 dl Weißwein

1/2 TL Ingwerpulver

etwas Chili, getrocknet und zerstoßen

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Schneide die Melone in Kleien Würfel (ca 1-2 cm). Die Zwiebel musst du in wenig Öl glasig anschwitzen, dann gibst du die Melonenwürfel dazu und löscht sie mit Wein ab. Chili, Salz und Pfeffer dazugeben und ca. 10  Minuten einköcheln lassen.

Inzwischen salze und pfeffere die Hühnchenbrüste und brave sie im restlichen Öl rundum 10 – 12 Minuten an.

Das Melonenragout schickst du mit Basilikum und Ingwer an und richtest es auf vorgewärmten Tellern an. Die Hühnchenbrüste dann in Scheiben schneiden und darauf legen. Mit ein paar Basilikumblättern garnieren.

 

Rezept von Roman Rosmanith, gemeinsam gekocht beim Miele Kochworkshop

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: