Schoko-Cupcakes mit Himbeer-Topping

Zutaten für 12 Stück

150 g + 50 g Zartbitterschokolade
125 Butter
125 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
Salz
3 Eier, mittlere Größe
200 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Schlagobers
12 Himbeeren
300 g + 300g Doppelrahmfrischkäse
100 g + 100 g Puderzucker

Zubereitung

Setze Papierbackförmchen ineinander in die Mulden eines Muffinbleches (12 Mulden) und heize den Ofen auf 175 Grad vor. Die 150 g  Zartbitterschokolade musst du grob hacken und danach mit Butter im heißen Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen lassen. Dann etwas abkühlen lassen, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und die Eier dazugeben und verrühren. Danach rührst du das Mehl und das Backpulver unter. Den Teig verteilst du in die Förmchen und backst ihn 20-25 Minuten im heißen Ofen. Muffins herausnehmen und auskühlen lassen.

Für die Schokoladensoße hackst du die 50 g Schokolade und lässt sie mit dem Schlagobers im heißen Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Kurz abkühlen lassen und dann kalt stellen.

Je 300 g Frischkäse, 100 g Puderzucker und 3 EL Rote-Rüben-Saft mit dem Schneebesen deines Rührgerätes für je ca. 2 Minuten aufschlagen. Die Creme füllst du in einen Spritzbeutel mit großem Sternaufsatz.

Die Creme spritzst du nach Belieben auf jeden Muffin, verzierst ihn mit einer Himbeere und Schokosoße, oder wie wir auf dem Foto mit ein bisschen „Picknick-grün“, fertig ist dein Cupcake!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: