Cookies

Cookies ganz einfach zum Selbermachen

120 g Dinkelmehl glatt
1/2 TL Backpulver
50 g Haferflocken
50 g brauner Zucker
80 g Schokodrops oder
Schokolinsen
1 Prise Salz
1 Stk. Ei (zum Backen)
75 g weiche Butter


Zuerst heize den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.


Dann lege das Backblech mit Backpapier aus.


Den Inhalt des Glases gibst du in eine Schüssel.


Ei und Butter schlägst du in einer extra Schüssel zu einer schaumigen Masse.

Verrühre alles sorgfältig, knete den Teig und forme zehn Kugeln daraus.

Nun lege die Kugeln auf das vorbereitete Backblech und drücke sie flach.

Anschließend für 15 min ab in den Ofen!

Genieße deine Cookies ausgekühlt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: